Vorbereitungsseminar

Letzten Sonntag war ich beim Vorbereitungsseminar in Köln.

Da waren gefühlte 30 Bewerber mit ihren Eltern oder sogar mit der gesamten Familie.

Dazu kamen noch, ich glaube es waren 9, Ehemalige, die mal ihre Erfahrungen zu bestimmten Themen erläutern sollten.

Um 9 Uhr ging es los und ,während wir Brezel aßen und Kaffee/Wasser tranken, erzählte Herr Müller 4 Stunden lang über den Austausch.

Dann gab es Mittagessen im Restaurant der Jugendherberge. Schnell gegessen und dann ging es schon wieder zurück zum Saal, denn dort wollte Herr Müller die Interessierten für die Washington Tour instruieren.

Dann kam der beste Teil. Wir wurden Ehemaligen zugeteilt(ohne Eltern ;) ). Zum Glück hatten wir schönes Wetter, denn so konnten wir uns draußen hinsetzen. So saßen wir im Kreis und haben der Ehemaligen Fragen gestellt und hatten zusammen viel Spaß.

Um 16 Uhr war die Veranstaltung zu Ende, denn Deutschland spielte schließlich um 16 Uhr :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0